Unparteilichkeit der Zertifizierungsstelle

Die Zertifizierungsstelle des PFI handelt nach dem Grundsatz der Unparteilichkeit. Sie stellt die Zertifizierungsleistungen allen interessierten Kunden unter gleichen Bedingungen auf Grundlage von dokumentierten Verfahren und definierten Kostensätzen zur Verfügung. Bei der Bearbeitung von Kundenanfragen und Kundenaufträgen findet der Grundsatz der Gleichbehandlung strikte Anwendung.

Die Leitung und die Mitarbeiter der Zertifizierungsstelle sind frei von kommerziellen, finanziellen und anderen Einflüssen, die Einwirkung auf ihre Unabhängigkeit haben könnten. Sie haben sich für die Durchführung ihrer Tätigkeiten zur Unparteilichkeit, Objektivität und Vertraulichkeit verpflichtet. Sie sind unparteiisch in Beziehung zu Antragstellern sowie zertifizierten oder präqualifizierten Organisationen und Personen.

Die Obiektivität, Vertraulichkeit und Unparteilichkeit der Zertifizierungstätigkeiten und der Entscheidungen werden nicht durch kooperative Stellen oder die Zusammenarbeit mit anderen Stellen, Organisationen oder Personen beeinträchtigt. Bei Gefährdung der Unparteilichkeit wird eine Zertifizierung nicht durchgeführt.

Der Ausschuss zur Sicherung der Unparteilichkeit unterstützt die Zertifizierungsstelle bei der Erarbeitung von grundsätzlichen Regelungen zur Unparteilichkeit ihrer Tätigkeiten, bei der Abwendung jeglicher Tendenzen seitens der Zertifizierungsstelle in kommerzieller oder anderer Hinsicht, die eine ständig objektive Bewertung der Tätigkeiten durch die Zertifizierungsstelle verhindern sowie  bei der Beratung zu Fragen, die das Vertrauen in die Zertifizierung beeinflussen.

- Institutsleitung des PFI -

Einsprüche und Beschwerden

Einsprüche und Beschwerden gegen die Entscheidungen der Zertifizierungsstelle in Fragen der Zertifizierung von Managementsystemen und Produkten können von Kunden oder von Dritten eingebracht werden und sind schriftlich oder zur Niederschrift einzureichen.

Ablauf des Einspruchs- und Beschwerdeverfahrens: 

  • Annahme der Beschwerde/Einspruch
  • Eingangsbestätigung an den Beschwerdeführer
  • Überprüfung der Beschwerde/des Einspruchs
  • Entscheidung: Ergebnismitteilung und Begründung


Einspruche und Beschwerden sind zu richten an: beschwerdestelle-certpfi-germanyde 

Prüf- und Forschungsinstitut Pirmasens e.V.
Zertifizierungsstelle – Beschwerdestelle
Postfach 2225
66930 Pirmasens

 
Zum Seitenanfang