ECO PASSPORT by OEKO-TEX®

Der ECO PASSPORT by OEKO-TEX® ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für Chemikalien, Farbmittel und Hilfsstoffe, die zur Herstellung von Textilien und Lederprodukten eingesetzt werden.

Voraussetzung für die Zertifizierung

In einem dreistufigen Verifizierungsverfahren wird analysiert, ob die Produkte und jeder einzelne Inhaltsstoff spezifische Anforderungen in Bezug auf Nachhaltigkeit, Sicherheit sowie die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben erfüllt.

  • CAS-Nummern-Screening: Abgleich der CAS Nummern der Inhaltsstoffe der Chemikalien mit der Liste bedenklicher Chemikalien von ECO PASSPORT by OEKO-TEX® (RSL/MRSL)
  • Analytische Verifizierung: Analytische Prüfung, um sicherzustellen, dass die zertifizierten Produkte in der nachhaltigen Produktion humanökologisch optimierter Textilien und Lederprodukte eingesetzt werden können
  • Self-Assessment und Audit: Überprüfung von Produktverantwortung sowie Maßnahmen bezüglich Arbeitsbedingungen und Umweltmanagement

Um das ECO PASSPORT Zertifikat zu erhalten ist das CAS-Nummern-Screening und die analytische Verifizierung obligatorisch. Auf Wunsch des Antragstellers werden optional das Self-Assessment und das Audit durchgeführt.

Was wird berücksichtigt?

  • Abgleich in Hinblick auf die Einhaltung der Anforderungen für besonders besorgniserregende Substanzen der Kandidaten-Liste von REACH sowie mit der OEKO-TEX® RSL und MRSL
  • Die Durchführung des CAS Nummern Screenings und der analytischen Verifizierung wird von der ZDHC-Organisation als „MRSL Konformitäts-Indikator Level 1“ anerkannt, die zusätzliche Durchführung des Self-Assessments ohne Audit wird als ZDHC Konformitätslevel 2 anerkannt
  • Eine Zertifizierung inklusive Self-Assessment und Audit wird von der ZDHC Organisation als „MRSL Konformitäts-Indikator Level 3“ anerkannt

 

Ihr Weg zum ECO PASSPORT by OEKO-TEX® Zertifikat

 
Zum Seitenanfang